VENEERS

Ein strahlend weisses Lächeln kann so einfach sein

 

Häufig können Zahnverfärbungen nicht mehr mit Hilfe eines Bleachings beseitigt werden. In diesem Fall kann die Verwendung von Veneers in der Türkei hilfreich sein. Die keramischen Verblendschalen decken nicht nur Verfärbungen ab, sondern machen auch eingerissene und abgebrochene Stellen im Zahn unsichtbar. Zusätzlich wird die Oberfläche Ihrer Zähne durch diese Methode der Zahnästhetik geschützt. Sogar die Regulierung von kleineren Fehlstellungen der Zähne ist mit Hilfe von Veneers möglich.

Ein strahlendes Lächeln würde niemand ablehnen. Heutzutage ist es sehr einfach graue, verfärbte, schiefe Zähne und Zahnlücken zu überdecken und diese somit loszuwerden. Eine moderne Möglichkeit der Zahnmedizin bietet sich durch das Anbringen von sogenannten Zahnveneers, die das Zahnbild innerhalb eines kurzen Zeitraums verändern können.

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen, hergestellt aus lichtdurchlässiger Keramik. Die etwa 0,5 mm dicken Schalen decken den gesamten sichtbaren Teil des Zahns ab. So entsteht eine ästhetisch optimale Zahnoberfläche, die sich optisch nicht von einem natürlichen Zahn unterscheidet. Die Keramikschalen werden anhand eines Abdrucks einzeln im zahntechnischen Labor gefertigt und mit einem speziellen Klebeverfahren nahezu unlösbar mit dem Zahn verbunden.

Die Verblendschalen eignen sich insbesondere für die Korrektur der Schneide- und Eckzähne. Sie ermöglichen bei leichten Zahnfehlstellungen,  Zahnlücken und Verfärbungen hervorragende ästhetische Ergebnisse.
Veneers schonen den Zahn und das Zahnfleisch. Gesundheitliche Beeinträchtigungen sind dank der hohen Verträglichkeit des verwendeten Keramikmaterials unwahrscheinlich. Die Verblendschalen sind ausgesprochen belastbar und langlebig.

Was sind Dentalveneers?

Veneers sind eine Form der kosmetischen Zahnheilkunde, bei der eine Schale oder Schicht aus zahnfarbenem Porzellan oder Komposit über die Gesichtsflächen Ihrer Zähne gelegt wird. Veneers können von Zahnärzten verwendet werden, um das Auftreten von abgenutztem Zahnschmelz, ungleichmäßiger Zahnausrichtung oder -abstand, Zahnverfärbung und Chips oder Rissen zu korrigieren. Porzellan- und Verbundveneers werden von Zahntechnikern in einem Dentallabor hergestellt. Composite-Veneers können jedoch auch direkt von Ihrem Zahnarzt in Ihrem Mund hergestellt werden.

 

Was sind die Vorteile von Furnieren?

Veneers sind ästhetisch ansprechend, schützen die Oberfläche beschädigter Zähne und machen möglicherweise umfangreichere Behandlungen wie Kronen überflüssig. Sie sorgen für ein natürliches Zahnbild. Weitere Vorteile von Veneers sind die Haltbarkeit, ein verbessertes Erscheinungsbild Ihres Lächelns und die Notwendigkeit, die Zahnstruktur im Vergleich zu Kronen kaum oder gar nicht zu entfernen.

 

Welche Furniere passen zu Ihnen?

Bei der Auswahl der Furniere müssen Sie die geeignete Länge, Form, Breite und Farbe für Ihre Restaurationen auswählen. Ihr Zahnarzt verwendet eine Farbkarte, um Ihnen bei der Auswahl des besten Furnierfarbtons zu helfen. Wenn Ihre Veneers in einem Dentallabor hergestellt werden sollen, macht Ihr Zahnarzt einen Eindruck von Ihren Zähnen und erstellt ein Modell Ihres Mundes, das vom Labor verwendet werden kann, wenn Sie Ihre Restaurationen auf die richtige Größe und Form anpassen.

 

Was passiert während des Verfahrens?

Um Veneers zu platzieren, formt und bereitet Ihr Zahnarzt Ihre Zähne vor. Dazu müssen Sie diese dauerhaft ändern, indem Sie eine kleine Menge natürlicher Zahnstruktur (normalerweise nur Zahnschmelz) entfernen, um sie an die maßgeschneiderte Porzellan- oder Kompositrestauration anzupassen. Sie müssen dann temporäre Furniere tragen, bis Ihre dauerhaften Restaurationen platziert werden können. Bei Verbundfurnieren (Direktverklebung), die Ihr Zahnarzt in Ihrem Mund erzeugt, müssen Sie keine Provisorien tragen. Von einem Dentallabor hergestellte Veneers werden mit verschiedenen Arten von Harzzementen an Ihre Zähne geklebt.

 

Was ist nach dem Eingriff zu erwarten?

Im Allgemeinen ist es ein guter zahnärztlicher Rat, den Zuckerkonsum niedrig zu halten und sich auf die Essenszeiten zu beschränken, um Karies vorzubeugen. Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie hart essen. Manchmal wird ein Nachtwächter (Spange) empfohlen, um die Zähne zu schützen, insbesondere wenn Patienten ihre Zähne knirschen.

 

Wie lange halten Dentalveneers?

Furniere halten in der Regel zwischen 4 und 10 Jahren. Nach dieser Zeit müssten die Furniere ausgetauscht werden.

ALLE UNSERE BEHANDLUNGEN BEINHALTEN:
- HOTEL FÜR PATIENT UND BEGLEITPERSON INKL VERPFLEGUNG (B&B)
- KRANKENHAUSAUFENTHALT (FALLS ERFORDERLICH) FÜR PATIENT UND BEGLEITPERSON
- ALLE TRANSFERS 
- BENÖTIGTE MEDIKAMENTE (AUCH ZUR NACHBEHANDLUNG)
- 24 STUNDEN-BETREUER IN DEUTSCH, ENGLISCH, ARABISCH ODER RUSSISCH
- ALLE DOKUMENTE UND ARZTBERICHTE (OPERATION AUCH AUF DVD)
- UVM

+905527081646

©2020 Medi(C)terran / created by SamLam